Badezusatz Übersicht

Wer kennt ihn nicht: Den Drang, nach langer Zeit mal wieder ein Entspannungsbad zu nehmen. Den Körper mal wieder richtig zu verwöhnen. Im Idealfall gleich Wellnessurlaub mit Massagen und diversen Pflegeprodukten. Ein Urlaub ist eine schöne Sache, doch sich selbst zu verwöhnen geht deutlich einfacher und kostengünstiger. Mit unterschiedlichen Badezusätzen und Hautpflegeartikeln lässt sich am eigenen Körper oder am Körper des Partners unmittelbare Aromatherapie anwenden. Besonders in Bezug auf Badezusätze unterscheiden wir dabei die folgenden Kategorien:

  • Badebomben bzw. Badekugeln – schäumende, sprudelnde Kugeln, die das Wasser färben und Aromadüfte absondern. Badekugeln sind meist optisch weniger aufregend als Badebomben, reichern das Wasser aber ebenso mit wohltuenden Inhaltsstoffen an.
  • Badepralinen – sehr schön aussehende Badezusätze, die geformt sind wie Pralinen und sich im Wasser auflösen um Düfte zu erzeugen. Oft sind Badepralinen mit ätherischen Ölen gefüllt.
  • Badeperlen – meist kleine, geleeartige Formen, die es in allen Ausprägungen gibt. Sie versehen das Wasser mit einer Art Badeshampoo und schäumen in manchen Fällen ein wenig.
  • Badesalze – Körner in unterschiedlichen Farben, die das Wasser oft färben, für wohlriechendes Ambiente sorgen und den Körper mit der Kraft von Kräutern und anderen Inhaltsstoffen behandeln.

Empfehlenswerte Produkte zu allen Kategorien finden sich in unseren nachstehenden Testberichten. Weitere Kategorien und Produkte werden laufend nachgereicht. Wir wünschen viele angenehme und entspannende Stunden. Der Körper bedankt sich für die Verwöhnung.

Badezusätze gegen Verspannungen, trockene Haut und Schuppen

Da es viele Arten von Badezusätzen gibt, haben diese auch unterschiedliche Wirkungen auf den Körper. Während manche dafür sorgen, dass ein Bad möglichst entspannend wirken soll fokussieren andere Produkte die Reinigung des Körpers. Ganz gezielt können Badezusätze auch Schuppenflechten in Haaren oder auf der Haut entgegenwirken. Selbst gegen trockene Haut gibt es spezifische Badesalze. Das Spektrum ist demnach sehr groß. Welche Vorteile ein bestimmtes Produkt hat, kann diesem selbst entnommen werden. Wir weisen auf solche Aspekte auch in allen Badezusatz Tests hin. Allgemein kann man aber festhalten, dass es sich empfiehlt, einzelne Artikel anzuwenden, anstelle von vielen auf einmal. Das gilt sowohl für Badebomben, Badepralinen oder Badesalze aber auch Shampoo, Haarseifen oder Duschgel. Weniger ist mehr, denn dabei kann einerseits der eingesetzte Zusatz seine volle Wirkung entfachen. Andererseits wird der Körper nicht überstrapaziert indem unterschiedliche Inhaltsstoffe geballt auf ihn einwirken. Badezusätze sollen in den meisten Fällen der Entspannung und Körperpflege dienen. Aus diesem Grund sollten die Produkte auch mit Bedacht eingesetzt werden.

Vorteile von Badezusätzen

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018  - Luftreiniger-Test.Tips verwendet Inhalte der Amazon Product Advertising API.