Luftentfeuchter Vergleich

Im Gegensatz zu Luftbefeuchtung ist auch das umgekehrte Ergebnis in vielen Wohnsituation wünschenswert: die Luftentfeuchtung. Leider haben trotz strikten Bauvorschriften und verpflichtetem, positivem Wohnklima seitens Vermieter, Makler und Verkäufer viele Häuser und Wohnungen zu hohe Luftfeuchtigkeitswerte. Das wirkt sich nicht nur auf die Feuchtigkeit der Wände, potentielles Ungeziefer das angelockt werden kann und persönliche Gegenstände die vermodern können aus. Auch das subjektive Wohlbefinden kann davon beeinträchtigt werden, da zu hohe Luftfeuchtigkeitswerte zu Kopfschmerzen und im schlimmsten Fall sogar Übelkeit führen können. Obwohl eine gewisse Luftfeuchtigkeit für den menschlichen Körper gesund ist, sind die aktiven Werte in vielen Räumlichkeiten meist eher zu hoch. Werte abseits der Spannweite von 40 bis 60% relativer Luftfeuchte sind daher wenig empfehlenswert. Obgleich leichte Abweichungen davon je nach Person früher oder später bemerkt werden, ist es mit einem Luftentfeuchtungsgerät ein Leichtes, auf simple und kostengünstige Art und Weise für optimale Raumluft zu sorgen, wenn viele Pflanzen vorhanden sind, sich mehrere Personen über einige Zeit hinweg in den selben Räumlichkeiten aufhalten oder aus anderen Gründen überhöhte Luftwerte vorliegen. In unserem Luftentfeuchter Vergleich werden nach ausführlichen Tests nennenswerte Optionen für die besagten Raumklimaoptimierungen vorgeschlagen.

Suntec Luftentfeuchter DryFix 20 Test

Suntec DryFix 20 Luftentfeuchter

Dieser leistungsstarke Luftentfeuchter von Suntec zeigte im Test viele designtechnische sowie funktionale Vorteile, beherrscht bei Raumlüftern selten verbaute, aber sehr nützliche Features und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Aus dem Luftentfeuchter Vergleich ging dieses Gerät als Testsieger 2018 hervor.

Leistungsstark: Für bis zu 65m² geeignet
Positives Raumklima: Luftreinigung inbegriffen
Selbst für Wäschetrocknung geeignet
Aussagekräftiges Display für diverse Einstellungen
Gut designed und transportabel gestaltet
Preislich etwas über dem Durchschnitt
Comfee Luftentfeuchter Test MDDF-16DEN3 Bautrockner

Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter

Ein robuster, leistungsfähiger Luftentfeuchter von Comfee, der preislich gut angesiedelt ist. Auch funktional, optisch und in seiner Ausdauer steht er der Konkurrenz um nichts nach. Ein besonderes Highlight ist die stets sichtbare Wasseranzeige. Auch designtechnisch kann sich das Gerät sehen lassen.

Schnell und leistungsstark: 20 Liter pro Tag
Zusatzfunktionalität: Auch als Bautrockner einsetzbar
Wäschetrocknung ist ebenfalls möglich
Hilfreiches Display für diverse Anzeigen
Preislich adäquat und kompakt gestaltet
Erhöhte Lautstärke im extra schnellen Modus
Trotec Luftentfeuchter Test TTK 50 E Luftfilter

Trotec Luftentfeuchter TTK 50 E

Der Hersteller Trotec zeigt sich mit seinem TTK 50 E Gerät im Luftentfeuchter Vergleich von seiner besten Seite. Mit 16 Liter pro Tag wird hier leistungsstark entwässert. Selbst bei niedrigen Temperaturen – beispielsweise im Keller oder in Gartenhäusern – arbeitet das Produkt zuverlässig wie der Luftentfeuchtungsgerät Test zeigte.

Mit 16 Litern pro Tag arbeitet der Entfeuchter leistungsstark
Selbst bei niedrigen Betriebstemperaturen keine Probleme
Tragegriffe und Rollen für einfachen Transport
Preislich für den Funktionsumfang leicht über dem Durchschnitt
Dennoch viele nützliche Funktionen (Überlaufschutz, Warnleuchte etc.)
Topop Luftentfeuchter Test Kompakt Air Dryer

Topop Luftentfeuchter Kompakt Air Dryer

Darf’s ein bisschen weniger sein? Frei nach dem Motto “klein aber oho” setzt Topop auf ein kompaktes Luftentfeuchtungsgerät, das dennoch alle notwendigen Anforderungen erfüllt. Es arbeitet rasch, zuverlässig und vor allem leise. Ideal für eine preiswerte Anschaffung, bei der man lediglich auf erweiterte Zusatzfunktionen verzichten muss.

Testsieger für kleines Budget
Extrem kompakt designed
Dennoch leistungsstark und vielseitig einsetzbar
Sehr leise Arbeitsweise
Etwas reduzierter Funktionsumfang gegenüber teureren Produkten

Allgemeine Infos und Tipps zum Luftentfeuchter Test

Viele gängige Modelle von Luftentfeuchtungsgeräten weisen die gleiche Art und Weise der Handhabung auf. Das zeigt sich in Form der vorhandenen Funktionen, Einstellungsmöglichkeiten sowie der allgemeinen Beschaffenheit. So besteht ein Luftentfeuchter üblicherweise aus einem Bedienfeld samt diversen Anzeigen, einem Luftauslass, idealerweise aus einem Griff für den Transport, Abdeckungen an mehreren Stellen, einem Filter im Inneren, der essentiellen Wasserauslauföffnung und einem Wasserbehälter. Die meisten Geräte lassen sich durch drücken eines Knopfes oder Drehen eines Reglers einschalten. Im Fall von einem Druckknopf ist oft ein weiterer Schalter vorhanden, der die Stärke der Entfeuchtung regulieren lässt. Bei einem Drehregler, ist der Winkel der Drehung bereits für die Stärke der Funktionsweise ausschlaggebend. Konkrete Prozentangaben, die mit der gewünschten Einstellung zu erreichen sind, geben die Hersteller meist im Handbuch oder auch online an. In unseren einzelnen Luftentfeuchtungs-Tests und dem allgemeinen Luftentfeuchter Vergleich liegt das Augenmerk ebenfalls auf solchen Richtwerten, die sie Rückschlüsse auf die Qualität sowie den Funktionsumfang und die Genauigkeit des Geräts rückschließen lassen. Sollte man auf der Suche nach leistungsfähigeren Geräten sein, sind Bautrockner das Mittel der Wahl. Diese großen Geschwister der Luftentfeuchter können deutlich höhere Wasserkapazitäten aus der Luft abführen, sind aber klobiger, oft für den Baustelleneinsatz gedacht und teurer.

Optimierungsmaßnahmen und Sicherheitshinweise

Eines haben viele Geräte zum Luftfeuchte senken gemeinsam: Sobald die gewünschte, relative Raumfeuchtigkeit erreicht ist, schaltet sich der Kompressor der Maschine ab. Sollte besagte Luftfeuchtigkeit bei den laufenden Messungen die gewünschte Einstellung wieder überschreiten, legt das Gerät erneut los, solange eine gewöhnliche Stromzufuhr gewährleistet ist. Solche automatisierten Erkennungsmodi haben im Übrigen auch Luftreiniger und andere Raumklima Apparate. Sogar teurere Aroma Diffuser weisen eine solche Funktionalität manchmal auf. Was Entfeuchter betrifft, so arbeiten diese aber somit nicht, wenn der einstellte Feuchtigkeitsgrad höher ist als der der Umgebung. Auch wenn der Wasserbehälter voll ist, kann ein entsprechendes Gerät nicht mehr weiterarbeiten. Obwohl es scheint, als würde kaum Wasser gesammelt werden, können diese Behälter oft sehr schnell volllaufen. Jedes von uns getestete und empfohlene Gerät bietet einen Überlaufschutz. Es kann also nicht passieren, dass ein Entfeuchter weiterläuft und das Wasser im Behälter zum überschwappen bringen würde. Eine derartige Fehlfunktion weisen in der Regel lediglich Billigprodukte ohne jegliche Qualitätssicherung auf. Der eben angesprochene Wasserbehälter muss aber manuell geleert werden, sofern der Raumluftentfeuchter nicht über einen Wasserschlauchanschluss verfügt, über den das gesammelte Wasser abgeführt wird.

Ein wichtiger Punkt für die Schonung von Luftentfeuchtern ist die Tatsache, dass man nach dem Ausschalten des Geräts mehrere Minuten warten sollte, bevor man dieses wieder in Betrieb setzt. Die Herstellerangaben gehen hier je nach Produkt von 2 bis 10 Minuten auseinander. Unseren Erkenntnissen zufolge gab es bei 3 Minuten Wartezeit bei keinen Artikeln Probleme. Was allerdings Probleme bereiten kann, ist die Über- oder Unterschreitung der empfohlenen Betriebstemperatur. Diese reicht in der Regel von 1° bis 40° Celsius. Niemals sollte bei Minustemperaturen entfeuchtet werden. Selbiges gilt für extrem heiße Situationen aufgrund der Elektronik und potentiellen Wasserdämpfen. Als Anmerkung sei an dieser Stelle aber erwähnt: Die geringfügige Erhöhung der Raumtemperatur während des Betriebs der meisten Entfeuchter, ist ein normaler Vorgang. Durch den laufenden Kompressor wird Wärme erzeugt, es handelt sich also um einen gewöhnlichen Vorgang.

Wichtiges vom Luftentfeuchter Vergleich zusammengefasst

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018  - Luftreiniger-Test.Tips verwendet Inhalte der Amazon Product Advertising API.