Saunaaufguss Vergleich

Viele Menschen genießen es, des Öfteren ergiebig in die Sauna zu gehen. Dort werden Stress und Sorgen vergessen, die Zeit spielt keine Rolle. Außer natürlich, wenn man in einer 110° heißen Sauna ausharrt und es nach dem dritten Aufguss langsam aber sicher sehr heiß wird. Grundsätzlich genießt man aber einfach das warme Ambiente und schwitzt sich Probleme vom Leib. Wer es nicht so heiß mag, hat die Möglichkeit auf kühlere Kräutersaunen, Sternenhimmelsaunen oder Infrarotkabinen umzusteigen. Der Körper freut sich über diese Art der Entspannung und tankt dabei Kraft – wenn auch nicht unmittelbar. Schließlich ist die Hitze nicht nur entspannend, sondern auch anstrengend. Um den Entspannungsfaktor zu maximieren, kann das Saunaerlebnis mit ätherischen Ölen kombiniert werden. Dafür gibt es spezielle Saunaaufguss Öle.

Die Anwendung solcher Saunaöle ist einfach, variiert jedoch von Produkt zu Produkt ein wenig. Während manche direkt als Saunaaufguss verwendet werden können, müssen andere zuvor mit Wasser verdünnt werden. Um die Wirkung von Saunaölen gezielt dosieren zu können, empfiehlt es sich, klein anzufangen. Unabhängig von der empfohlenen Gebrauchsweise mancher Duftöle kann eine Verdünnung – oder eben auch pure Anwendung – in den meisten Fällen nach Eigenbedarf vorgenommen werden. Saunadüfte werden in der Regel in gängigen und beliebten Geruchsrichtungen angeboten. Dazu zählen neben Eukalyptus, Bergkräuter, Limone, Orange, Rose, Granatapfel, Rosmarin, Minze und diversen Holzsorten noch viele weitere Optionen. Ein Sauna Duftöl richtet sich also stets nach persönlichen Vorlieben. Wir haben mit unterschiedlichen Sorten einen Saunaaufguss Test durchgeführt und diverse Öle miteinander verglichen.

Kneipp Saunaaufguss Saunaduft Test Saunaöl

Kneipp Saunaduft Aufguss Set

Der namhafte Hersteller für Badeöle, -salze und auch Saunaaufgüsse Kneipp argumentiert für seine Saunadüfte mit dem wohltuenden Aspekt für Geist und Körper. Hier pflichten wir bei: Es ist äußerst angenehm, sich im kalten Winter in eine Sauna zu setzen. Dabei noch mit Saunaölen nachzuhelfen, erweist sich als äußerst entspannend. Den Kneipp Saunaaufguss gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen. Neben unserem Saunaaufguss Test des 3er Sets bietet Kneipp auch weitere Einzelflaschen an. Wir waren vom Saunaaufguss Set sehr begeistert und gehen davon aus, dass weitere Einzelprodukte der Marke dieselben qualitativen Eigenschaften aufweisen.

wohlriechendes Saunaaufguss 3er Set
bewährte Kneipp Qualität
beliebte Düfte, alternativ auch weitere Saunaöle einzeln erhältlich
trotz hoher Qualität und angenehmem Duftaroma sehr günstig
cosiMed Saunaduft, Saunaöl & Saunaaufguss Konzentrat

cosiMed Saunaduft & Saunaaufguss Konzentrat

Mit einem Saunaduft Set bestehend aus 6 unterschiedlichen Gerüchen bietet cosiMed ein ideales Einsteigerpaket. Wir waren im Saunaaufguss Test sehr erfreut über die reinen und puren Düfte des Saunaöls. Selbst wenn man mehrere der gegebenen Sorten miteinander mischt und aufgießt führt das zu wohlriechenden Ergebnissen. Da die Saunaaufgüsse von cosiMed jedoch relativ kräftig sind, ist es wichtig, klein anzufangen. Gleich zu Beginn große Mengen des Duftöls zu verwenden, kann zu Gerüchen führen, die als zu kräftig wahrgenommen werden. Hier ist also zu Beginn etwas Vorsicht angebracht, obwohl der genannte Punkt aufgrund der Reinheit und Duftkraft der Öle einen positiven Faktor der cosiMed Saunaaufgüsse darstellt.

hochwertiges und kräftiges Saunaaufguss Konzentrat
mehrere Saunadüfte in ergiebiger Menge, um alle Gerüche mehrfach ausprobieren zu können
beliebte und gängige Duftsorten im Set enthalten
der Preis pro Milliliter ist relativ gering
Primavera Aroma Saunaaufgussöl Test

Primavera Sauna Aufguss Öl Set

Das recht schlicht verpackte Aroma Sauna Set von Primavera erfüllt nach Bedarf den ganzen Raum mit wohlriechendem Duft. Dabei spielt es keine Rolle, ob es als Saunaaufguss, in Kombination mit Saunasteinen oder auch mit einem Duftstövchen sowie einer Duftlampe zum Einsatz kommt. Der eigentliche Einsatzzweck dreht sich aber natürlich um das Thema Sauna. Möchte man also einen Saunaaufguss kaufen, stellt Primavera gleich mehrere Duftsorten zur Verfügung. Da es sich dabei allerdings nicht um ein klassisches Sauna Aufguss Öl, sondern ein Konzentrat handelt, muss dieses vor der Anwendung mit Wasser gemischt werden. Das störte uns im Saunaduft Test jedoch nicht. Schließlich waren die Ergebnisse wohlriechend und verhalfen zu entspannender Wirkung. Da das Primavera Aroma Sauna Set als Konzentrat angeboten wird, ist die Gesamtmenge der Flüssigkeit relativ gering. Durch Mischen mit Wasser reicht das jedoch für längere Zeit. Auf Basis der Tatsache, dass der Preis sehr niedrig ist, konnte das Sauna Set punkten.

Primavera bietet das Aroma Sauna Set als günstiges Kennenlernset an
3 beliebte Düfte für Sauna, Duftstövchen oder Duftlampe
es handelt sich um ein Konzentrat, daher wenig Flüssigkeit, die gemischt aber viel bewirken kann
das Aroma Sauna Konzentrat sollte bei keinem Einsatzszenario unverdünnt eingesetzt werden
Warda Saunaaufguss-Set Saunaduftkonzentrat

Warda Saunaaufguss-Set

Warda vertreibt ein Saunaaufguss-Set, das allerdings kein pures Öl, sondern ein Saunaduftkonzentrat darstellt. Hier nicht immer unterschieden, jedoch bieten andere Unternehmen Saunaaufgüsse auch als bereits verdünnte Flüssigkeiten oder ätherische Öle an. Diese Unterscheidung spielt somit lediglich bei der Anwendung solcher Saunadüfte eine Rolle. In diesem konkreten Fall konnte das Set von Warda punkten. Mit 6 Saunadüften aus einem großen Sortiment an Gerüchen ist für jeden etwas dabei. Die Düfte erscheinen hochwertig und sind – wenn verdünnt – sehr angenehm einzuatmen. Etwas kompliziert ist, dass die vielen zur Verfügung stehenden Saunadüfte aus einer ungeordneten Liste ausgelesen werden und zusätzlich zur Bestellung per Mail mitgeteilt werden müssen. Das könnte man durch das Anbieten beliebter Saunaduft Pakete umgehen. Letztlich zählt aber die Qualität sowie das Preis-/Leistungsverhältnis. Und dabei konnte das Warda Saunaaufgussset gut abschneiden.

riesige Auswahl an Saunadüften
einfache Anwendung des Saunaduftkonzentrats
aufgrund der großen Menge (6*200ml) sehr niedriger Preis
wohlriechend aber trotz der Tatsache, dass es ein Duftkonzentrat ist, erscheint es uns nicht ganz so kräftig, wie andere Saunaöl Konzentrate
Spitzner Saunaaufguss Saunaöl Test

Spitzner Saunaaufguss Düfte

Als direkter Konkurrent zu Kneipp hat die Marke Spitzner bei Beauty- und Pflegeprodukten zweifelsohne kein leichtes Spiel. Wir waren allerdings im Saunaaufguss Test begeistert von den 3er Sets, die Spitzner anbietet. Obwohl es für den Vergleich mit anderen Produkten keine Rolle spielt, haben wir auch das simple Design der Flaschen haben ins Herz geschlossen. Es ist vorteilhaft, auf einen Blick sehen zu können, wie viel Flüssigkeit sich noch in der Flasche befindet. Wichtiger als das ist jedoch, dass die Saunaaufgüsse schnell Wirkung zeigen. Selbst ohne manuellem Fächern entfaltet sich das Aroma rasch. Tiefes Einatmen der Saunadüfte wirkt entspannend und beruhigend. Preislich können die Spitzner Saunaaufgüsse mit anderen Marken konkurrieren.

angenehm duftendes Saunaaufguss Set
neben den getesteten Saunadüften stehen auch weitere 3er-Sets zur Auswahl
Preis kann mit Mitbewerbern problemlos mithalten
kleine Mengen erzielen nicht immer die gewünschte Wirkung

Saunaaufguss und Saunaöl Anwendung

Man möchte natürlich nicht nur Saunaöl kaufen, sondern dieses auch anwenden. Das ist glücklicherweise relativ einfach. Es macht zwar einen Unterschied, ob man nun von Saunaöl, Saunaduft oder Saunakonzentrat spricht. Letztlich sorgt aber alles davon für wohlriechende Aromen in der Sauna oder der Infrarotkabine.

Bei Saunaölen spricht man in manchen Fällen von einer Flüssigkeit, die beim Saunagang aufgegossen werde kann. Manche Anbieter meinen damit aber auch Öle, die man auf die eigene Haut aufträgt, um dann so in die Sauna zu gehen. Grundsätzlich können viele Saunaöle, die eigentlich für die Haut gedacht sind auch aufgegossen werden. Schließlich verdampfen sie in der Hitze der Sauna so oder so. Auf den erhitzten Steinen der Sauna geht das natürlich deutlich schneller, weshalb man den Dampf nicht einatmen sollte. Das ist allerdings ohnehin eine ratsame Empfehlung für jeden Saunagang. Egal ob für die Anwendung am Körper oder für den direkten Aufguss: Saunaöle können auf jeden Fall pur eingesetzt werden.

Saunaaufgüsse werden oft, aber nicht immer als Konzentrat verkauft. Sollte es sich dabei um ein Saunakonzentrat handeln, ist stets ein Mischverhältnis angegeben, mit der die Flüssigkeit gemischt werden muss. Pure Anwendung sollte hier vermieden werden, da es zu sehr starken, teils unerträglichen Gerüchen und Dämpfen kommen kann. Ein übliches Verdünnungsverhältnis wäre beispielsweise das Aufgießen von wenigen Tropfen in einem Liter Wasser. Das würde bedeuten, dass es sich um ein sehr kräftiges Konzentrat handelt. Selbstverständlich bestehen Unterschiede zwischen einzelnen Saunaaufgüssen und deren Konzentratstärke. Der wichtigste Faktor ist hier aber wie gesagt, nach Anleitung vorzugehen, um zu intensive Saunadüfte zu vermeiden.

Neben Saunaaufgüssen und Saunaölen gibt es auch noch die Bezeichnung Saunaduft. Saunadüfte umfassen im Prinzip alle Flüssigkeiten, die beim Saunagang eingesetzt werden können, und keinen herkömmlichen Aufguss oder ein Öl darstellen. Genauer gesagt, schließen sie sogar diese Beispiele ein, was den Begriff Saunaduft eigentlich zu einem Überbegriff für jegliche Saunaduftstoffe und Saunaflüssigkeiten macht. Im Alltagsgebrauch können damit aber wie gesagt Differenzierungen zu Saunaölen und -aufgüssen gemeint sein. Etwa wenn eine Flüssigkeit weder die Konsistenz von Öl aufweist, doch bereits verdünnt ist und somit pur auf die Saunasteine aufgetragen werden kann. Man könnte auch von Saunaflüssigkeit oder Saunaaroma sprechen.

Was ist das beste Saunaöl?

Bereits nach sehr kurzer Recherche mit Hilfe von Suchmaschinen zeigt sich, dass die Auswahl an Saunaufgüssen riesig ist. Das gilt sowohl für den Onlinemarkt, als auch Angebote, die auf Kaufhäuser verweisen. Bezeichnungen wie das beste Saunaöl oder der beste Saunaaufguss sind Titel, die stets im Auge des Betrachters liegen. Ganz bewusst schreiben wir hier nicht in der Nase des Betrachters. Das stimmt zwar auch, jedoch können manche Saunaöle und Saunaaufgüsse auch in den Augen wahrgenommen werden. Besonders bei zu intensivem Gebrauch mancher Duftöle und Geruchsstoffe kann es auf Dauer unangenehm sein. Sollte das der Fall sein, hat man zu viel der Duftflüssigkeit verwendet und die Sauna sollte verlassen werden. Selbiges gilt bei Atembeschwerden oder zu stickigen Luftresultaten. Das perfekte Saunaöl verhindert solche Aspekte nicht. Nur eine achtsame und richtige Anwendung von Saunaaufguss Ölen kann sicherstellen, dass es keine Probleme beim Einsatz gibt. Lieber mit ein paar Tropfen weniger beginnen und erst später steigern, als die volle Dröhnung. Das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse aus unserem Saunaöl Test bzw. Saunaaufguss Vergleich.

Sollte man anstelle von spezifischen Saunaduftstoffen eher auf der Suche nach milderen ätherischen Ölen sein, genügt es diverse Duftaromafläschchen zu kaufen. Diese gibt es sowohl naturrein, als auch verdünnt. Solche Duftöle können – ebenso wie manche Saunaöle – mit Duftstövchen, Duftwürfel oder Dufthäuschen verwendet werden.

Anjou Ätherische Öle Duftöl

Fazit zu Saunaölen und Saunaaufgüssen

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018  - Luftreiniger-Test.Tips verwendet Inhalte der Amazon Product Advertising API.