Anypro Aroma Diffuser Duftlampe

Leistungsstark und effizient gab sich die Aromaduftlampe von Anypro. Der Hersteller macht damit seinem Namen alle Ehre und zeigt, dass er tatsächlich ein Profi in vielen Haushaltsbereichen sein kann. Die Preisgestaltung des Diffusers ist sehr gut während es der Qualität sowie der Leistung an nichts mangelt.

37,99

Auf Amazon ansehen

Anypro Aroma Diffuser Test

Als optisch unschlagbar erwies sich die ästhetische Duftlampe von Anypro. Der Hersteller mit Fokus auf unterschiedlichste Haushaltsbereiche hat einen Aroma Diffuser in Holzoptik produziert, der ebenso gut als Dekorationsobjekt dienen kann. Auf diese Weise ist der Aromatisierer sowohl im eingeschalteten als auch im ausgeschalteten Zustand ein guter Blickfang. Doch nicht nur der visuelle Teil wurde hier bestens umgesetzt. Auch funktional hat Anypro hier einiges zu bieten. Mit einem Wasserbehälter, der 300ml fassen kann, kann die Duftlampe beinahe 10,5 Stunden am Stück wohltuenden Nebel verbreiten. Die Herstellerangabe beträgt zwar nur 10 Stunden, doch ist das Maximum wurde im Aroma Diffuser Test damit nicht ganz ausgereizt. Ein Irrtum zu Gunsten des Kunden oder auch nur ein gewisses Maß an Sicherheit, um keine Falschangaben zu machen – wir wissen es nicht. Doch es ist erfreulich und definitiv bekömmlicher, als umgekehrt, also hohe Angaben, wenig Leistung.

Das Gefühl von sauberer Luft ist bemerkbar, sofern die Aromalampe einige Zeit in einem kleineren Raum arbeitet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Öle und Düfte hinzuzufügen. Dadurch wird der gewünschte Geruch in den Räumlichkeiten verbreitet. Nicht wasserlösliche Stoffe können dabei relativ einfach aus der Schüssel der Aromaduftlampe gewaschen oder auch gewischt werden. Für den Fall vom Einsatz wasserlöslicher Stoffe ist das gar nicht erst notwendig, da diese zerstäubt und in der Luft verbreitet werden. Beispiele für Öle die sich nicht auflösen, dafür aber für bestmögliche Ergebnisse in Sachen Duft, Gesundheit sowie Frischegefühl sorgen sind Primavera, Art Naturals oder auch Greenstyle. Für unseren Anypro Aroma Diffuser Test wurden vom selben Hersteller auch weitere Artikel des Raumluftsegments angesehen. Hierbei werden allerdings keine Kombinationsprodukte wie Duftstoffe oder Zusatzöle angeboten. Es empfiehlt sich bei Bedarf daher auf eben genannten Alternativen zurückzugreifen.

Duftender Luftbefeuchter in Holzoptik

Noch kompakter zu sein als manche Konkurrenzprodukte ist eines der Hauptmerkmale des Anypro Aroma Diffusers. Die kleine Duftlampe arbeitet nicht nur lange, sondern auch effektiv. In kurzer Zeit bemerkt man den qualitativen Unterschied der Luft, auch wenn ein Nebel Luftbefeuchtungsgerät dieser Größe natürlich keine Konkurrenz zu größeren Luftreinigern darstellen kann.

Schnell einsatzbereit und effizient im Benebeln sowie Raumbefeuchten
Sorgt für angenehmes Aroma und ist kombinierbar mit vielen Duftölen
Arbeitet auf Basis von Ultraschall-Technologie und erfrischt damit die Luft
Sehr schöner Anblick und qualitativ hochwertig verbaut
Mit eingebauten Sicherheitsvorkehrungen für längere Lebensdauer des Diffusers

Fazit zum Anypro Aroma Diffuser Test

Ob für Yoga, zur Entspannung, im Schlafzimmer oder schlicht und ergreifend in anderen Wohnräumen um die Luft aufzubessern: Der Anypro Aroma-Diffuser eignet sich für die genannten Aktivitäten sehr gut. Mit einem unschlagbaren Preis von unter 40€ (der sich mehr oder weniger als Daueraktion etabliert hat), bietet er hohe Qualität zu völlig akzeptablen Kosten. Weder an der Verarbeitung, noch an der Funktionalität oder auch am Design wurden offensichtliche Einsparungen am Nebel Luftbefeuchter durchgeführt. Ganz im Gegenteil, der Nutzen ist rasch bemerkbar, das Gerät arbeitet leise und das weiße Oberteil sorgt für angenehmes Licht. Der bereits genannte Entspannungsaspekt kommt mit dieser Duftlampe also sicherlich nicht zu kurz.

Mit ätherischen Ölen zu hantieren geht wie bereits mehrfach erwähnt mit solchen Diffusern einher. Allerdings ist es hier wichtig auf die richtige Dosierung zu achten. Während Anypro keine firmeneigenen Öle oder Duftstoffe anbietet, tun dies andere Hersteller von Aromatisierern sehr wohl. Sollten dabei keine aber keine Angaben zu Zusatzflüssigkeiten gemacht werden, empfiehlt es sich auf Nummer sicher zu gehen und vorerst niedrig zu dosieren. Ähnliches gilt für den hier getesteten Anypro Aroma Diffuser. Zwar werden in der beigelegten Bedienungsanleitung – die neben einem Netzkabel, der Wasserschüssel im Inneren des Holzes und dem Gehäuse im Lieferumfang enthalten sind – Angaben gemacht. Doch auch hier gilt es zuerst lieber ein paar Tropfen Duftöl oder Zusatzinhalte weniger reinzumischen, um die gewünschte Dosis für sich ausfindig zu machen. Dieser Hinweis ergab sich überwiegend aus dem Anypro Aroma Diffuser Test und ist auch für andere Produkte des Segments eine nennenswerte Anmerkung.

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018  - Luftreiniger-Test.Tips verwendet Inhalte der Amazon Product Advertising API.

  1. Zunächst dachte ich das ist ein seltsames Ding. Doch als ich es im Laden probieren durfte gefiel es mir sehr gut. Es erfüllt seinen Zweck und macht sich hinter dem Esstisch auf einem extra angeschraubten Regal ganz gut

  2. hab mir den diffuser letzte woche gekauft. Der tank könnte etwas größer sein um auch die ganze nacht durchgehend dampfen zu können. Ist aber nicht weiter tragisch und freu mich trotzdem.

  3. Für den preis top!!!!

  4. Der Diffuser macht was es soll. Ich würde ihn sofort wieder kaufen.
    +arbeitet leise
    +arbeitet lange
    +macht keine Probleme
    -ist ein paar Euros teurer als andere Diffuser

Teile deine Erfahrungen mit diesem Produkt